• Hochhaus-Ensemble an der Linkstraße

Nachrichten

Unser neues Mitglied schreibt im Vorwärts

Daniel Behrendt (SPD – Tiergarten Süd) Daniel Behrendt ist neues Mitglied in unserer Abteilung. Als engagierter Sozialdemokrat denkt er mit seinem schwedischen Genossen Erik Ezelius darüber nach, was schwedische und deutsche Sozialdemokraten voneinander lernen können… Den vollen Text PIPPI LANGSTRUMPF UND DAS FLIEGENDE KLASSENZIMMER: WAS… Weiterlesen

Kiezspaziergang mit Ephraim Gothe (SPD)

Am 6. Mai trafen sich Kiezbewohner*innnen auf dem Platz vor der Elisabeth-Klinik zum Kiezspaziergang mit unserem SPD-Bezirksstadtrat und Bürgermeister-Kandidaten Ephraim Gothe. Geschäftsführer André Jasper begrüßt SPD-Stadtrat Ephraim Gothe (rote Jacke) auf dem Stadtplatz der Elisabeth-Klinik (Foto:bse) Eingeladen hatte die Stadtteil-Koordination. Organisiert wurde der Spaziergang durch… Weiterlesen

Der Wahlkampf 2021 beginnt mit Annika Klose

Unsere SPD-Bundestagskandidatin Annika Klose (Mitte) besuchte unsere Abteilung am 07. März und brachte uns vier Kisten Flyer mit. (Foto: APZ) 1000 Kennenlern-Flyer von Annika Klose erreichten am ersten Märzsonntag die Briefkästen der Bürger*Innen in der Potsdamer-, Lützow-, Kluckstrasse, am Schöneberger Ufer, Am Karlsbad und in der Bissingzeile. Beim… Weiterlesen

„Gleichstellung – gerade jetzt“

Man muss nicht Feminist sein, um festzustellen, dass trotz vieler Lippenbekenntnisse noch immer keine Gleichstellung von Frauen in unserer Gesellschaft erreicht ist. Leider ist es noch schlimmer: Die Corona-Pandemie betrifft Frauen besonders und Wissenschaftlerinnen wie Jutta Allmendinger, Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin (WZB), befürchten gar eine Retraditionalisierung der Geschlechterrollen. Dem muss entschieden… Weiterlesen

SPD setzt sich für Magdeburger Platz ein

Auf der  Sitzung vom ersten März hat der Ausschuss für Soziale Stadt und Bürgerbeteiligung der Bezirks-Verordneten-Versammlung (BVV) den Antrag des Stadtteil-Forums Tiergarten Süd behandelt. Das neu-geschaffene Gremium für Bürgerbeteiligung, der Bürgerbeteiligungsbeirat, hatte in der letzten Woche entschieden, sich nicht gesondert mit dem Antrag zu beschäftigen, um den Prozess nicht weiter… Weiterlesen

Tiergarten-Süd besser an den Bus-ÖPNV anbinden!

Tiergarten Süd entwickelt sich dynamisch. Öffentlicher Personen Nahverkehr soll Individual-Verkehr ersetzen. Derzeit ist der Bereich zwischen Bülowstraße und Landwehrkanal noch wenig durch Busverkehr erschlossen. Dem wollen wir Abhilfe schaffen und Lützowstraße und Kurfürstenstrasse größer Entwicklungschancen geben. Daher haben wir folgenden Antrag an die erste Kreisdelegiertenkonferenz 2021 gestellt: Antrag A9/I/2021 01/05 Tiergarten-Süd… Weiterlesen

Mitglieder-Versammlung der SPD-Abteilung 05 Tiergarten Süd online

Am 22. Januar fand die erste Mitgliederversammlung des Jahres 2021 corona-bedingt als Video-Konferenz statt. Elf Mitglieder nahmen teil. Hauptpunkt des Treffens war die Diskussion des Bezirkswahlprogramms. Es wurden zahlreiche Änderungsanträge beraten, die gebündelt in die KDV eingebracht werden. Der Bericht des Kassierers für das Jahr 2020 zeigt eine positive Bilanz. Weiterlesen

Gedenkstunde für die Opfer des Nationalsozialismus am 27.Januar

Mechthild Rawert, unsere betreuende Bundestagsabgeordnete, nimmt teil an der Gedenkstunde für die Opfer des Nationalsozialismus im Deutschen Bundestag teil.   Es sprechen u.a. die Publizistin Marina Weisband, die als Kind und “Kontingentflüchtling” im Jahr 1994 aus der Ukraine nach Deutschland kam, sowie Charlotte Knobloch, Holocaust-Überlebende und… Weiterlesen

Auch die SPD-Bundestagsfraktion will den öffentlichen Gesundheitsdienst stärken

In unserem Antrag an den Landesparteitag “Lehren aus Covid-19 – Öffentliche Gesundheitsdienste stärken!”  haben wir uns für eine Stärkung von Public Health / Öffentlichen Gesundheitsdiensten in Berlin und darüber hinaus stark gemacht. Nun will auch die Bundestagsfraktion der SPD dem öffentlichen Gesundheitsdienst mehr Gewicht verleihen und als Teil der… Weiterlesen

100 Millionen € für berufliche Teilhabe von Menschen mit Behinderungen

Mit dem zweiten Nachtragshaushalt 2020 hat der Bundestag den Corona-Teilhabe-Fonds bereitgestellt. Darin werden mit 100 Millionen Euro Inklusionsunternehmen, Einrichtungen der Behindertenhilfe, Sozialkaufhäuser und gemeinnützige Sozialunternehmen unterstützt, die durch die Corona-Pandemie einen finanziellen Schaden erlitten haben. mehr lesen  … Weiterlesen

  • 1
  • 2