• Nachbarschaftstreff in der Lützowstraße

Stolpersteine

Gedenken in Demut

Unverbesserliche beschädigen immer wieder Stolpersteine. Zuletzt in  Schöneberg, wie Sigrid Kneist im Tagesspiegel vom 1.Mai berichtete: „Erst am Donnerstag sind drei neue Stolpersteine in Schöneberg verlegt worden. Nur einen Tag später wurden sie zerkratzt und mit Säure besprüht. Die Tat muss tagsüber begangen worden sein; und es ist nicht das… Weiterlesen